Phase 3 - Eigene Elterntierhaltung
Für sichere Bruteier.

Die Elterntiere liefern die Bruteier für die Legehennen. Die hygienische und gut kontrollierte Elterntierhaltung in eigenen speziellen Farmen ist die wichtigste Voraussetzung für gesunde Legehennenbestände und damit auch für gute und sichere Produktqualität. Die Elterntierfarmen befinden sich daher an ausgesuchten, von Fremdbetrieben abgeschotteten Standorten.

Ein eigens, auch für die Mitarbeiter erstelltes Hygieneprogramm sichert die sensible Bruteierproduktion. Nur in ganz bestimmten wenigen Ausnahmefällen ist für Besucher/Interessenten eine
Farmbesichtigung unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften möglich.

Ausschließlich eigene Futterfahrzeuge (Lieferung) und Bruteier-Transportfahrzeuge (Abholung der Bruteier) dürfen das abgesperrte Firmengelände befahren. Höchste Anforderungen an Hygienebedingungen und die Einhaltung dieser sichern unsere Bruteierproduktion ab.